Online-Magazin zur UEFA-Fünfjahreswertung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen

Wir über uns

Allgemeines

Archiv

Gedanken

Lexikon und FAQ

Gästebuch

Impressum

Fünfjahreswertung

Forum

Grafiken-Bilder

Deutschland

Italien

Frankreich

Schweiz

Rumänien

Russland

 

 

 

 

 

 

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

 

 

 

 

 

 

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

 

 

 

 

 

 

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

 

 

 

 

 

 

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

 

 

 

 

 

 

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

 

 

 

 

 

 

 

Saison 2007/08

In die Saison startete Frankreich mit 9,292 Punkten Vorsprung auf Deutschland. Hier nachzulesen, es ist der Schlusswert des Vorjahres. Diesen vierten Rang hatte Frankreich seit der Saison 2004/05 vor Deutschland eingenommen, weil auch in 2003/04 Frankreich 13,5 nur 4,714 Punkten von Deutschland gegenüberstanden. Auch in den folgenden Jahren hatte Frankreich mit 1,7 Punkten besser abgeschnitten als Deutschland, somit erklärt sich der Vorsprung von 9 Punkten.

 

Dann erwischte Frankreich aber eine extrem schwache Saison, denn die Leistungsträger Olympique Lyon, Olympique Marseille und Girondins Bordeaux erzielten insgesamt nur je 12 Spielpunkte. Die anderen vier Mannschaften Lens, Sochaux, Rennes und Toulouse erzielten zusammen nur genauso viele Punkte wie eine der vorgenannten Mannschaften. So schieden RC Lens und der FC Sochaux-Montbéliard in der 1. Runde des UEFA-Pokals aus. Der FC Toulouse und Stade Rennes mit nur 2 Punkten in der Gruppenphase des UP. Die letzten beiden Vertreter, Lyon und Marseille waren in beiden Achtelfinals die letzten Vertreter Frankreichs. Somit waren es zum Schluss nur 6,928 Punkte für Frankreich. Am Ende der Saison wurde zwar der vierte Platz gehalten. Gegenüber der Leistung der deutschen Mannschaften mit 13,5 Punkten viel es doch sehr stark ab. Der Vorsprung am Ende der Saison 2007/08 betrug nur noch 3,95 Punkte. Somit wurde zusammen mit dem Wegfall der Saison 2003/04 damit zu Beginn der Saison 2008/09 in der Fünfjahreswertung daraus ein Rückstand von 4,84 Punkten, s. dort in Spalte 12. (Frankreich hat 39,168 und Deutschland 44,008 Punkte zu Beginn der Saison 2008/09).

 

Wie konnte es dazu kommen?

Die Qualität der Mannschaften hat wohl insgesamt abgenommen, die großen Namen in der französischen Liga werden weniger. Außerdem kommt hinzu, dass die Mannschaften nicht so sehr konstant vertreten sind. Es sind nur die drei Mannschaften Lyon, Marseille und Bordeaux fast regelmäßig im Europapokal vertreten. Die anderen Mannschaften sind mit Rennes in den letzten fünf Jahren nur maximal drei Mal vertreten. Vielleicht wird es ja im nächsten Jahr wieder besser für die Vertreter der Ligue 1.