Online-Magazin zur UEFA-Fünfjahreswertung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen

Wir über uns

Allgemeines

Archiv

Gedanken

Lexikon und FAQ

Gästebuch

Impressum

Fünfjahreswertung

Forum

Grafiken-Bilder

Deutschland

Italien

Frankreich

Schweiz

Rumänien

Russland

 

 

 

 

 

 

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

Saison 2007/08

 

 

 

 

 

 

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

Saison 2008/09

 

 

 

 

 

 

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

Saison 2009/10

 

 

 

 

 

 

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

Saison 2010/11

 

 

 

 

 

 

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

Saison 2011/12

 

 

 

 

 

 

Saison 2008/09

Rumänien startete nun schon mit 7 Mannschaften in die Saison. CFR 1907 Cluj, Steaua Bucuresti, UFC Rapid Bukarest, Dinamo Bucuresti, AFC Unirea Valahorum Urziceni, FC Politehnica 1921 Ştiinţa Timişoara und Vaslui. Wegen des 7. Platzes aus dem Jahre 2006/07 war Cluj direkt für die Champions-League qualifiziert und Steaua konnte sich über die 3. Qualifikationsrunde für die CL qualifizieren.

CFR Cluj, die 2003 noch in der 3. Liga spielten, begannen mit einem Sieg bei AS Rom und einem Unentschieden beim FC Chelsea und riefen damit große Hoffnungen hervor. Danach kam dann nichts mehr und Cluj belegte nur den vierten Platz in der Gruppenphase. Steaua, in der Bayern München-Gruppe F, gelang nur ein Unentschieden in Florenz und hätte im letzten Spiel gegen diesen Gegner noch den UEFA-Cup erreichen können, was dann aber nicht gelang.

Außer Vaslui, über den UI-Cup, waren alle anderen Mannschaften direkt für den UEFA-Cup qualifiziert. Hier kam es mit Rapid Bukarest gegen Wolfsburg und Urziceni gegen Hamburg zu rumänisch/deutschen Duellen. Allerdings gelangen den rumänischen Vereinen in der ersten Runde zum UP nur insgesamt drei Unentschieden und alle 5 rumänischen Mannschaften schieden in der 1. Runde des UEFA-Pokals aus. Somit hatte Rumänien ein weiteres Jahr ein schlechtes Ergebnis erzielt. Das Ergebnis von 2,642 Punkten stand schon Anfang Oktober praktisch fest, was bedauerlicherweise für jeden rumänischen Fussballfan ein total deprimierendes Ergebnis bedeuten musste.

Ausblick ____Stand Ende Februar 2009

Der 7. Platz ist wahrscheinlich nicht zu halten diese Saison. Die Niederlande werden auf jeden Fall noch an den Rumänen vorbeiziehen können. Mit dem 26.02. ist es geschehen, s. Spalte 6; dort ist Rumänien auf Platz 8. Ob dann allerdings Portugal noch vorbei kommen kann, ist schwierig, denn vor dem Rückspiel im UP 1/16-Finale müssten von Portugal noch mehr als 11 Siege aufgeholt werden (von 3 portugiesischen Mannschaften), damit Rumänien auf einen 9. Platz abrutschen würde. Die Ukraine auf Platz 9, noch mit drei Mannschaften vertreten, braucht nur etwas mehr als 8 Siege bis Platz 7.

Die Konkurrenten um einen 7. oder 8. Platz sind die Niederlande, Portugal, die Ukraine und im nächsten Jahr auch die Türkei. Diese vier Länder verlieren nach dieser Saison fast alle mehr Punkte als Rumänien, sind zum Beginn der nächsten Saison nach dem jetzigen Stand noch ca. 7 Punkte hinter Rumänien. Wegen dieser Konstellation müssen alle Verfolger um die 10 Punkte holen, wenn gleichzeitig Rumänien wieder nur um 3-4 Punkte erspielt. Im Falle von der Ukraine scheint das nicht ausgeschlossen, denn schon in diesem Jahr werden sie über 10 Punkte kommen.

Im nächsten Jahr sind die 16,833 Punkte von 2005/06 im letzten Jahr in der Wertung und halten die Rumänen noch oben. Im Jahr darauf fallen als erstes diese 16,833 Punkte weg und Rumänien würde schon auf einem 14. Platz landen.

Eines steht aber auf jeden Fall schon fest, in der Zweijahreswertung ist Rumänien schon wieder auf einen 26. Platz abgefallen. Die Jahre 07/08 und 08/09 sind die beiden ersten Jahre für 2013/14.

 

Stand: Ende Saison 2008/09. Rumänien ist jetzt Neunter und noch von der Ukraine überholt worden und startet in der Saison 2009/10 von Platz 8.

gartencastro