Online-Magazin zur UEFA-Fünfjahreswertung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeines

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen

Wir über uns

Aktuelles

Archiv

Gedanken

Lexikon und FAQ

Gästebuch

Impressum

Fünfjahreswertung

Forum

Grafiken-Bilder

Zählweise

Verschiebungen

CL-Quali bis 2009

UP-Quali bis 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CL-Quali ab 2009

EL-Quali ab 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zähl- und Spielweise der 5JW

In der aktuellen 5-Jahres-Wertung werden die momentan aktuelle Saison der Europapokalspiele bis zu ihrem Ende und vier Spielzeiten davor addiert. Dann folgt eine Saison in der jetzt diese Plätze im nationalen Ligabetrieb ausgespielt werden und die Wertungspunkte der fünf Jahre gelten für die darauf folgende Saison. Dieses dazwischen liegende Jahr soll den Landesverbänden eine gewisse Planungssicherheit geben, vor allem damit zu Beginn einer Saison feststeht, wie viele Plätze am Ende zu vergeben sind.

 

Bis zur Saison 2008/09:

Die Spiele einer gesamten Champions-League (CL) und UEFA-Pokal-Saison (UP) ergeben die Gesamtpunkte. Dabei zählen in den 3 Qualifikationsrunden zur CL und den 2 Qualifikationsrunden zum UP die Siege 1 Punkt, die Unentschieden ½ Punkt. Die Europapokalspiele in den Hauptrunden zählen 2 und 1 Punkt.
Zu den Gesamtpunkten kommen noch Bonuspunkte, für das Erreichen der Gruppenphase der CL 3 Punkte, direkt vor der Gruppenphase zugeteilt. Der Einzug in das Achtelfinale bis zum Finale bringt jeweils 1 Punkt. Im UP erhalten die Mannschaften ab Erreichen des Viertelfinales je 1 Bonuspunkt.

 

An der CL nehmen 32 Mannschaften teil. Beginn ist die Gruppenphase in 8 Gruppen zu 4 Mannschaften, mit Hin-und Rückspiel pro Paarung, also 6 Spiele. Jeweils die ersten beiden Mannschaften erreichen die KO-Runden ab Achtelfinale, die Mannschaften von Platz 3 kommen in das Sechzehntelfinale oder die 3. Runde des UEFA-Pokals. Im CL-Achtelfinale spielen zuerst die Zweitplazierten gegen die Erstplazierten einer anderen Gruppe. Keine Ländervergleiche bis zum Achtelfinale CL.

 

Der UEFA-Pokal startet mit 80 Mannschaften in die 1. Runde, KO-Runde mit Hin-und Rückspiel. Danach folgt in der 2. Runde eine Gruppenphase mit 8 Gruppen zu 5 Mannschaften, mit jeweils 4 Spielen. Gespielt wird an 5 Spieltagen je ein Spiel pro Paarung. Hin- und Rückspiele und je ein spielfreier Spieltag werden ausgelost. Die ersten drei Mannschaften jeder Gruppe kommen weiter in die KO-Runden. Die vierten und fünften Mannschaften scheiden aus dem Wettbewerb aus. Danach folgt mit 32 Mannschaften das Sechzehntelfinale oder die 3. Runde des UP, aus 24 Mannschaften UP und 8 Mannschaften aus der CL.

In der 3. Runde des UP spielen die 3. Mannschaften der CL (CL-Absteiger) gegen einen Zweiten des UP. Zuerst Heimrecht für den CL-Absteiger, dann das Rückspiel. Die 3. der UP-Gruppe ebenso mit zuerst Heimrecht gegen den 1. einer anderen Gruppe. Im UP keine Ländervergleiche bis zum Sechzehntelfinale.

 

Die auf diese Weise erspielten Gesamtpunkte werden durch die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften geteilt. Daraus ergeben sich die für die Wertung herangezogenen Wertungspunkte. Diese Wertungspunkte werden bis zur dritten Stelle nach dem Komma berechnet. Es erfolgt kein Auf- oder Abrunden, denn es wird nach der 3. Stelle abgeschnitten.

Der Teiler jeden Landes bleibt von Beginn der Saison gleich, auch wenn Mannschaften ausscheiden. Gezählt werden als Teilnehmer die direkt qualifizierten Mannschaften, plus die über die Qualifikation erfolgreichen Mannschaften. In der Qualifikation ausscheidende Mannschaften zählen trotzdem zum Teiler.

 

UI-Cup nur bis zur Saison 2008/09 (Das letzte Spiel war am 27. Juli 2008)

Ausnahme UI-Cup: Dort erzielte Punkte gelten nicht, ebenso zählen ausgeschiedene Mannschaften nicht zum Teiler. Qualifiziert sich eine Mannschaft über den UI-Cup zum Uefa-Pokal, zählen ab dann die Punkte und auch die Mannschaft als Teiler (HSV in 07/08 und VfB Stuttgart in 08/09). Momentan qualifizieren sich insgesamt 11 Mannschaften aus verschiedenen Landesverbänden über den UI-Cup für die 2. Qualirunde des UP.

 

Ab Saison 2009/10:

Die Qualifikation in beiden Wettbewerben läuft über 4 Qualifikationsgruppen. Modus siehe hier und hier. Die Champions League ist bis auf den Qualifikationsmodus gleichgeblieben. Der UEFA-Pokal heißt jetzt Europa League. Nach der Qualifikation spielen 12 Gruppen zu 4 Mannschaften 24 Sieger aus. Dazu kommen die 8 Dritten aus der Champions League. Dann geht es weiter wie bisher.

 

Aus den Wertungspunkten von fünf aufeinander folgenden Jahren wird die Rangliste der 5-Jahres-Wertung ermittelt. Bei Punktgleichheit zählt die bessere aktuelle Saison. Aus der Rangliste ergibt sich die Platzverteilung, bzw. wie viele Teilnehmer jedes Land in den Europapokal entsendet. Hier Näheres zur Platzverteilung.

 

Für wann gilt nun die 5JW?
Als erstes die Zuordnungen der Spielzeiten hier grafisch dargestellt. (Lexikon unter“J

 

Die Spielzeiten 2003/04, 2004/05, 2005/06, 2006/07 und 2007/08 umfassen den 5-Jahres-Zeitraum und gelten für die Saison 2009/10.

In der folgenden Saison fällt die bisher älteste Saison weg und wird durch die dann aktuelle Saison ersetzt. Es sind die Spielzeiten 2004/05, 2005/06, 2006/07, 2007/08 und 2008/09 und die 5JW ist maßgebend für 2010/11.

 

2005/06, 2006/07, 2007/08, 2008/09 und 2009/10 sind gültig für 2011/12

2006/07, 2007/08, 2008/09, 2009/10 und 2010/11 sind gültig für 2012/13

 

 

Nach diesem Schema wurde die Wertung für 2007/08 erspielt in 01/02, 02/03, 03/04, 04/05 und 05/06.

Die Wertung für 2008/09 wurde erspielt in 02/03, 03/04, 04/05, 05/06 und 06/07.

Durch diese Vorgehensweise können sich Jahr für Jahr mitunter erhebliche Verschiebungen ergeben. Das wird an anderer Stelle erläutert.

gartencastro