Online-Magazin zur UEFA-Fünfjahreswertung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Allgemeines

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen

Wir über uns

Aktuelles

Archiv

Gedanken

Lexikon und FAQ

Gästebuch

Impressum

Fünfjahreswertung

Forum

Grafiken-Bilder

Zählweise

Verschiebungen

CL-Quali bis 2009

UP-Quali bis 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CL-Quali ab 2009

EL-Quali ab 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: Saison 2008/09

In Europa gibt es derzeit 53 Landesverbände. Platz 52 und 53 nehmen an der Champions-League-Qualifikation und der UEFA-Cup-Qualifikation mit nur zwei Mannschaften teil. Liechtenstein nimmt mit nur einer Mannschaft insgesamt und zwar am UEFA-Cup teil.

 

Mit der Qualifikation zur Champions-League und der direkten Qualifikation sind insgesamt 76 Mannschaften involviert.

 

28 Mannschaften 1. Qualirunde

14 Mannschaften 2. Qualirunde

18 Mannschaften 3. Qualirunde

16 direkt qualifizierte

 

Der Europapokal zur Champions-League wird in der Hauptphase des Wettbewerbes nicht nur von den Champions (den Landesmeistern) bestritten, sondern auch von den Dritten und Vierten der großen Landesligen. Warum ist das so?

 

Die Meister der kleineren Länder sind nicht so stark in ihren Ligen, wie die Dritten oder Vierten aus den bevölkerungsreicheren Ländern. Deswegen wurde eine Qualifikation über 3 Runden eingeführt, bis sich zum Schluss die stärksten 32 Mannschaften herausbilden. 60 Mannschaften nehmen an der Qualifikation teil, dazu kommen 16 direkt qualifizierte Mannschaften.

 

In der 1. Qualifikationsrunde 2008/09 nehmen die Meister von den Plätzen 25-53 der Fünfjahreswertung (5JW) teil. Der Meister aus Liechtenstein nimmt nur im UEFA-Pokal teil. Aus diesen 28 Mannschaften ergeben sich nach Hin- und Rückspiel 14 Sieger. Es gelten die Regeln der Pokalspiele, wie Auswärtstoreregel, Verlängerung und Elfmeterschiessen. Gewertet wird ein Spiel für die 5JW nach 120 Minuten. Für einen Sieg gibt es jetzt 1 Punkt, für ein Unentschieden 0,5 Punkte.

 

In die 2. Qualirunde gehen diese 14 Sieger. Es kommen hinzu die Meister der Plätze 17-24 (8 Mannschaften) und die 2. von Platz10-15 (6 M.). Daraus werden wieder 14 Sieger ermittelt. Mannschaften, die in der 1. und 2. Runde ausgeschieden sind, scheiden endgültig aus.

 

In die 3. Qualirunde kommen diese 14 Sieger, 6 Mannschaften, die Meister von den Plätzen 11-16, 3 Mannschaften, die Zweiten von Platz 7-9, 6 Mannschaften als Dritte von Platz 1-6 und 3 Mannschaften als Vierte von Platz 1-3. Die 16 Sieger kommen in die Champions-League-Gruppenphase, die 16 Verlierer kommen in die 1. Hauptrunde Uefa-Cup (und werden dort nicht noch einmal gezählt). Die anderen 16 Mannschaften für die CL-Gruppe sind die Meister der Plätze 1-10 und die Zweiten der Plätze 1-6.

 

Dieses ist der Normalfall, wenn sich der Titelverteidiger des Vorjahres in seinem eigenen Land direkt für die CL qualifiziert hat. Wenn sich der Titelverteidiger nicht direkt qualifiziert, dann treten Verschiebungen ein, siehe hier. Der Meister des 10. Platzes muss dann in die 3. Qualirunde einsteigen und nach unten hin ergeben sich weitere Verschiebungen. Daraus ergibt sich, dass nur der 9. Platz eine direkte Qualifikation des Meisters beinhaltet.

 

Warum sind in der Tabelle der Fünfjahreswertung dicke Trennstriche?

 

Die Trennstriche gelten im Normalfall.

 

In dieser Tabelle ist ein dicker Trennstrich zwischen Platz 3 und 4, weil ab 4 eine M. weniger in die 3. Runde einsteigt.

Der Trennstrich zwischen Platz 6 und 7, weil ein direkter CL-Platz verloren geht.

Der Trennstrich zwischen Platz 10 und 11, weil wieder ein direkter CL-Platz verloren geht.

Der Trennstrich zwischen Platz 15 und 16, die Zweiten der Plätze 10-15 steigen noch in die 2. Runde ein.

 

Weiter kann man noch andere wichtige Trennlinien für die CL-Quali feststellen.

Platz 24/25: Die Meister in 2. oder/ 1. Qualirunde.

Platz 16/17: Die Meister in 3. Qualirunde oder/ 2. Qualirunde.

Platz 9/10: Die Zweiten Platz 7-9 in 3. Qualirunde oder/ 2. Qualirunde